Aktuelles

09.02.2017, Niederländisches Königspaar zu Besuch am Beutenberg-Campus
 
König Willem-Alexander und seine Frau Königin Máxima besuchten am 7. und 8. Februar den Freistaat Thüringen. Nach einem Besuch auf der Wartburg waren sie am Mittwoch in Erfurt, Weimar und Jena zu Gast. In Jena besichtigte das Königspaar das Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (IPHT) am Beutenberg Campus. Dort fand ein Treffen mit niederländischen und Thüringer Unternehmen aus den Bereichen Optik und Mikroelektronik statt. Außerdem stand die Besichtigung der Glasfaserziehanlage des Instituts auf dem Programm. Anschließend reiste das Paar weiter nach Sachsen und Sachsen-Anhalt.

01-NL-Königspaar 2017
Ankunft des niederländischen Königspaares am Leibniz-Institut für Photonische Technologien [Foto: Leibniz-IPHT, Sven Döring]
 
 
02-NL-Königspaar 2017
Seine Majestät König Willem-Alexander im Gespräch mit Prof. Jürgen Popp (Direktor des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien) [Foto: Leibniz-IPHT, Sven Döring]
 
 
03-NL-Königspaar 2017
In Begleitung von Institutsdirektor Prof. Jürgen Popp und Prof. Hartmut Bartelt (Leiter der Forschungsabteilung Faseroptik) besichtigte das Königspaar den Faserziehturm des Instituts. [Foto: Leibniz-IPHT, Sven Döring]