VMT-Job-Ticket

Mitarbeiter/innen der Institutionen des Beutenberg Campus, die Mitglieder im Beutenberg-Campus Jena e.V. sind, können ab Januar 2013 die Vorteile eines Job-Tickets des Mittelthüringischen Verkehrsverbundes in Anspruch nehmen.

Einzige Ausnahmen bilden die am Beutenberg ansässigen Institute der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Universitätsklinikums Jena, die durch separate Verträge bereits einen Zugang zum Job-Ticket haben.

Zwischen der Jenaer Nahverkehrs GmbH und dem Beutenberg-Campus Jena e.V. wurde Anfang Dezember 2012 ein Rahmenvertrag geschlossen, der es den Mitarbeitern am Beutenberg ermöglicht, sich ermäßigte Streckenzeitkarten des "Verbundtarifs Mittelthüringen" zu bestellen. Es wird darauf hingewiesen, dass das Ticket eine aktive Beschäftigung voraussetzt und nach Ausscheiden zurückzugeben ist. Ab Januar 2015 beträgt die Mindestlaufzeit eines Job-Tickets nur noch 4 Monate.


 
» Download: Job-Ticket_Bestellschein (pdf, 209 kByte)