... where LIFE SCIENCE
meets PHYSICS
01.10.2018

Großer Erfolg für das Forschungsprofil der Universität Jena

Jenaer Antrag für Forschungsverbund „Balance of the Microverse“ wird in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder gefördert / Forschungsprofil der Friedrich-Schiller-Universität Jena wird...


21.09.2018

558 Millionen Jahre alte Fossilien anhand ihrer Lipidmoleküle als älteste bekannte Tiere identifiziert

Ein internationales Wissenschaftlerteam untersuchte Lipidmoleküle in 558 Millionen Jahre alten Fossilienfunden der Gattung Dickinsonia. Sie fanden dabei Steroide, besondere Lipide die für tieri-sche...


21.09.2018

Nachwuchspreis Applied Photonics Award im Rahmen der Photonics Days 2018 in Jena verliehen

Unter dem Motto »SPOTS.ON photonics!« finden vom 17. bis 20. September in Jena die Photonics Days 2018 statt. Als eines der Highlights fand am 18. September die feierliche Verleihung des mit insgesamt...


21.09.2018

Mehr Wissen über den Austausch von Treibhausgasen kann helfen, Heißzeit zu verhindern

Die europäische Forschungsinfrastruktur ICOS schafft standardisierte Langzeit-Beobachtungen des Treibhausgasaustauschs zwischen der Atmosphäre und terrestrischen sowie marinen Ökosystemen –...


21.09.2018

Neuer Eisentransporter bei Getreide-assoziierten Bakterien entdeckt

Ein Forscherteam aus Jena hat ein neues Siderophor („Eisenträger“) entdeckt. Das als Gramibactin bezeichnete Molekül wird von Bakterien gebildet, die im Wurzelbereich von Mais und Weizen leben. Es...


21.09.2018

Der Verlauf von Dürren: Flüsse werden früher und stärker beeinträchtigt als die Landwirtschaft

Eine Studie von Klimaforschern aus Deutschland und Schweden offenbart, wie Auswirkungen heftiger Dürreperioden zeitlich verlaufen. Bei ausbleibendem Regen trocknet zunächst der Boden binnen Tagen aus,...


21.09.2018

Feinwurzeln der Bäume sind deutlich jünger als gedacht

Internationale Forscher bestimmten mit einer neuen Methode das Alter von Feinwurzeln, mit denen Bäume Wasser und Nährstoffe aufnehmen. In der kürzlich veröffentlichten Studie fanden sie heraus, dass...


21.09.2018

Neues Laborgebäude auf dem Beutenberg-Campus

Das Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie (Leibniz-HKI) auf dem Jenaer Beutenberg-Campus erhielt soeben die Baugenehmigung für ein neues Laborgebäude. In ihm werden künftig...


29.08.2018

Blattmoleküle als Marker für Mykorrhiza-Pilze

Die meisten höheren Pflanzen leben in der Natur in einer Lebensgemeinschaft mit Wurzelpilzen, die als Mykorrhiza bezeichnet werden. Mykorrhizapilze helfen Pflanzen bei der Nährstoffaufnahme und...


21.08.2018

Leibniz-Forscherin in der Europa-League

Die Chemikerin Christine Beemelmanns vom Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie (Leibniz-HKI) in Jena erhält einen ERC Starting Grant – eine der angesehensten Förderungen für...


13.08.2018

Welche Bakterien mit uns U-Bahn fahren

In einer aktuellen Studie analysierte ein Team um Gianni Panagiotou vom Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie in Jena (Leibniz-HKI), wie sich die Mikroorganismen der...


10.08.2018

Alexander von Humboldt-Stipendiatin am FLI

Die ukrainische Zellbiologin Dr. Yuliya Kurlishchuk hat von der Alexander von Humboldt-Stiftung ein Forschungsstipendium für Postdoktoranden erhalten. Im Rahmen dieser Förderung ist sie für die...


08.08.2018

Aggressive Tumore - Neuer Regulator in Brustkrebszellen entdeckt

Das triple-negative Mammakarzinom ist eine besonders aggressive Form von Brustkrebs. Da wichtige Rezeptoren als Angriffspunkte für Therapien fehlen, kann dieser Tumor bisher kaum behandelt werden; die...


03.08.2018

Wirkstoff-Synthese mit Licht

Ein neue Synthesemethode in der organischen Chemie ermöglicht die Herstellung zahlreicher Medikamente ohne Einsatz von giftigen Schwermetallen. Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für...


01.08.2018

Back-to-back: Aktuelle Studien zur Langlebigkeit von Nacktmullen

Nacktmulle können um ein Vielfaches älter als andere Nagetiere wie Maus, Ratte und Meerschweinchen werden. Sie werden als langlebig bezeichnet; genau wie der Mensch mit einer maximalen Lebenserwartung...


25.07.2018

Unternehmen stoppen Antibiotika-Entwicklung – Akademische Forschung sucht nach Lösungen

Während sich multiresistente Keime zunehmend verbreiten, ziehen sich mehr und mehr Pharmakonzerne aus der Antibiotika-Forschung zurück. Jüngstes Beispiel ist Novartis. Alternative Entwicklungs- und...


06.07.2018

Nobelpreisträgertreffen in Lindau: Jenaer PostDoc mit dabei

Die 68. Lindauer Nobelpreisträgertagung zum Schwerpunktthema Physiologie und Medizin fand vom 24. bis 29. Juni statt. 39 Nobelpreisträger trafen sich mit rund 600 hervorragenden Studierenden,...


04.07.2018

Präsident der Leibniz-Gemeinschaft zu Gast am FLI

Am 2. Juli besuchte der Präsident der Leibniz-Gemeinschaft, Prof. Dr.-Ing. Matthias Kleiner, das Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) in Jena. Präsident Kleiner...


04.07.2018

Chemisches Beziehungsgeflecht

Der Sonderforschungsbereich ChemBioSys der Universität Jena ist am 1. Juli in eine neue Förderphase gestartet. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt den Verbund in den kommenden vier Jahren...


04.07.2018

Verwitterung von Böden prägt den Kohlenstoffkreislauf

Böden sind ein wichtiges Reservoir für Kohlenstoff und können somit den Anstieg von klimaschädlichem Kohlendioxid in der Atmosphäre mildern. Ein internationales Team von Wissenschaftlern unter...