... where LIFE SCIENCE
meets PHYSICS

Brennpunkt Vergaberecht 2020 – Unterschwellenvergabeordnung UVgO

06. Mai 2020, 9:00 bis 16:00 Uhr

Die UVgO hat die VOL/A im nationalen Bereich ersetzt und folgt neuen Regeln, so dass sich die Beschaffung von Dienst- und Lieferleistungen völlig verändern. Die Teilnehmer werden systematisch durch das Vergabeverfahren geführt und ihnen wird an Hand von vielen praktischen Beispielen der Einstieg in die neue Materie erleichtert.

 

Seminarinhalte:

1. Grundlagen im Vorfeld der Ausschreibung

  • Grundsätze der Vergabe
  • Interessenkonflikte und Mitwirkung an der Vorbereitung des Vergabeverfahrens
  •  Dokumentation

2. Vergabeverfahren

  • Wahl der Verfahrensart
    - Öffentliche Ausschreibung
    - Beschränkte Ausschreibung mit oder ohne      
      Teilnahmewettbewerb
    - Verhandlungsvergabe mit oder ohne Teilnahmewettbewerb
    - Direktauftrag
  • Besondere Methoden und Instrumente in Vergabeverfahren
  • Aufteilung in Losen
  • Leistungsbeschreibung
  • Leitfabrikate
  • Zertifizierung und Gütezeichen
  • Nebenangebote
  • Unteraufträge
  •  Vergabebekanntmachung

3. Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit)

  • unterschiedliche Prüfungszeitpunkte der Eignung bei verschiedenen Vergabeverfahren
  • Grundlagen
  • Zeitpunkt der Forderung von Eignungsnachweisen
  • Ablauf der Eignungsprüfung
  • Eignungsleihe

4. Einreichung, Form und Umgang mit Angeboten

  • Form
  • Öffnung

5. Prüfung und Wertung

  • Prüfung und Ausschluss von Teilnahmeanträgen und Angeboten
  • Zuschlag und Zuschlagskriterien
  • Ungewöhnlich niedrige Angebote
  • Auftragsausführung und Auftragsänderung
  • Unterrichtung der Bewerber und Bieter
  • Aufhebung
  • Änderungen nach Vertragsschluss

Warum und für wen: Für Personen, die in öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen mit der Vergabe von Aufträgen befasst sind. Und für alle Interessierten, die in das Thema einsteigen möchten.

Zeit: Mittwoch, 06. Mai 2020, 9:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Konferenzraum 1, 3.OG, Technologie- und Innovationspark Jena, Hans-Knöll-Str. 6, 07745 Jena

Kosten: 280,- € / Person

Unser Partner: RD Axel Scheid, Vorsitzender der Vergabekammer Thüringen, Referatsleiter Ref. 250 / Vergabeangelegenheiten im TLVwA, Weimar

Interessen und Anliegen der einzelnen Teilnehmer werden berücksichtigt – siehe Anmeldung!


Back to list