... where LIFE SCIENCE
meets PHYSICS

Brennpunkt Vergaberecht 2020 - Prüfung und Wertung der Angebote nach der neuen VOB/A

Donnerstag, 19. November 2020 , 9:00-16:00 Uhr

Die Prüfung und Wertung der Angebote sind die wichtigen Stadien eines Vergabeverfahrens, die für jeden Auftraggeber, Planer aber auch Bieter von zentraler Bedeutung sind.

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern die wichtigsten Problemkreise darzustellen und die Auswirkungen für die kommunale Praxis auf zu zeigen.

 

Seminarinhalte:

1. Prüfung und Wertung der Angebote

  • Aufklärung des Angebotsinhalts
  • Ausschluss von Angeboten
    - fehlender Preis
  • Veränderung der Vergabeunterlagen etc.
  • Nachforderung von Unterlagen
    - fehlende, unvollständige oder falsche Erklärungen
  • Prüfung
  • Wertung
     - Angemessener Preis
     - Nebenangebote
     - mehrere Hauptangebote
  • Aufhebung der Ausschreibung
  • Zuschlag
    - Bekanntmachung und Wichtung von Zuschlagskriterien
  • Nicht berücksichtigte Bewerbungen und Angebote
  • Dokumentation

2. E- Vergabe

  • Elektronische Bekanntmachung
  • Vergabeunterlagen
  • Submission
  • Ausschluss von Angeboten

 


Warum und für wen: Für Personen, die in öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen mit der Vergabe von Aufträgen befasst sind. Und für alle Interessierten, die in das Thema einsteigen möchten.

Zeit:  Donnerstag, 19. November 2020, 9:00 bis 16:00 Uhr

Ort:  Technologie- und Innovationspark Jena, Hans-Knöll-Str. 6, 07745 Jena
         Konferenzraum I, 3. Etage
 
Kosten:  280,- € / Person

Unser Partner:
RD Axel Scheid, Vorsitzender der Vergabekammer Thüringen, Referatsleiter Ref. 250 / Vergabeangelegenheiten im TLVwA, Weimar

Interessen und Anliegen der einzelnen Teilnehmer werden berücksichtigt – siehe Anmeldung


Back to list