... where LIFE SCIENCE
meets PHYSICS
30.07.2020

Corona-Folgen für das Erdsystem

COVID-19 wirkt sich unmittelbar auf die Gesundheit, die Wirtschaft und das soziale Wohlergehen in unserem persönlichen Leben aus. Doch die Folgen für das gesamte Erdsystem, insbesondere solche, die…


29.07.2020

InfectControl bündelt Kompetenzen zur Bewältigung der Corona-Krise

BMBF fördert interdisziplinäre Projekte des Infektionsnetzwerks in den Bereichen Prävention, Diagnostik und Therapie.

Das Forschungsbündnis InfectControl konzentriert seine Kompetenzen an den…


25.07.2020

Wie entsteht Kooperation? Forschende finden heraus, warum sich Organismen oft gegenseitig helfen

In der Natur unterstützen sich Organismen oft gegenseitig, um dadurch einen Vorteil zu erlangen. Diese Art der Hilfeleistung wiederspricht jedoch der von Charles Darwin vorgeschlagenen…


21.07.2020

Zukunftsweisende Forschung: Jenaer Leibniz-IPHT erhält Bestnoten von der Leibniz-Gemeinschaft

Das Leibniz-IPHT verfolgt die Mission, mit modernen lichtbasierten Methoden zu einer schnelleren und genaueren medizinischen Diagnostik, zu sicheren Medikamenten, einer neuen Qualität der…


21.07.2020

Targetvalidierung zur Wirkstoffentwicklung gegen aggressive Brustkrebszellen

Brustkrebs ist unter Frauen die verbreitetste Krebsform. Beim triple-negativen Mammakarzinom sind die Prognosen für den Erkrankungsverlauf schlecht, denn dieser Tumor kann bisher kaum behandelt…


20.07.2020

Positive Evaluierung für das Leibniz-Institut für Alternsforschung in Jena

Der Senat der Leibniz-Gemeinschaft hat auf Grundlage der Ergebnisse eines inter¬na-tionalen Gutachtergremiums die weitere finanzielle Förderung des Leibniz-Instituts für Alternsforschung –…


14.07.2020

„i-work Business Award“ prämiert kulturelle Vielfalt in der Wirtschaft

JenaWirtschaft und Uni Jena laden Unternehmen aus Jena und Umgebung zum Mitmachen ein. Bewerbungen sind ab sofort bis 11. September möglich.


07.07.2020

Wurzelwachstum der Pflanzen folgt ökonomischen Prinzipien

Internationale Forschungsgruppe beschreibt wie Wachstumsstrategien der Pflanzenwur-zeln von der Interaktion mit Pilzen abhängen.


29.06.2020

Zielgerichtete Therapie gegen Pilzinfektionen - Erwin-Schrödinger-Stipendium verstärkt neuen Forschungsansatz

Krankheitserregende Pilze verursachen jährlich 1,5 Millionen Todesfälle. Fast die Hälfte dieser Fälle wird durch chronische oder invasive, tief in den Organismus eindringende Schimmelpilzinfektionen…


22.06.2020

Startschuss für Leibniz-Zentrum für Photonik in der Infektionsforschung in Jena

Schneller sein im Kampf gegen Infektionskrankheiten: Vier Jenaer Forschungseinrichtungen unterzeichnen Kooperationsvertrag für die europaweit einmalige Infrastruktur zur Erforschung lichtbasierter…


22.06.2020

Schadpilz setzt die Pflanzenabwehr außer Kraft

Der im Pflanzenbau gefährliche Weißfäule-Pilz entschärft die pflanzliche Senföl-Bombe in Kohl


22.06.2020

Aus dem Gleichgewicht - Die Fähigkeit zur Eliminierung verbrauchter Proteine hat Einfluss auf Hirnalterung und Lebensspanne

Altern ist der Hauptfaktor für Demenz und die Alzheimer´sche Neurodegeneration. Mit fortschreitendem Alter lagern sich toxische Proteinaggregate im Gehirn ab und beeinträchtigen neuronale Funktionen.…


22.06.2020

Die Änderung eines Paarungssignals führt zur Evolution neuer Taufliegenarten

Bei verschiedenen Populationen der Taufliege Drosophila mojavensis stellt ein nicht mehr gebildetes männliches Sexualpheromon einen entscheidenden Mechanismus zur Entwicklung neuer Arten dar.


14.06.2020

Statistische Analysen von pflanzlichen Inhaltsstoffen erlauben erstmals soliden Test von Theorien der Pflanzenabwehr

Hochdurchsatzauswertungen von Stoffwechselprodukten des Kojotentabaks belegen, dass komplexe Stoffwechseländerungen nach Insektenbefall zielgerichtet zur Produktion von Abwehrstoffen erfolgen.


14.06.2020

Interaktionen zwischen Landökosystemen, Atmosphäre und Klima

Dr. Sönke Zaehle ist seit dem 1. Mai 2020 neuer Direktor am Max-Planck-Instituts für Biogeoche-mie und übernimmt die Leitung der neuen Abteilung Biogeochemische Signale. Der Geoökologe untersucht,…


14.06.2020

Dürre 2018: Das Erbe eines warmen Frühlings

Die Basis für die extreme Dürre im Sommer 2018 wurde bereits im Frühjahr gelegt: Die aufgrund einer Hitzeperiode üppig wachsenden Pflanzen entzogen dem Boden schon zeitig viel Wasser und verstärkten…


17.05.2020

Pflanzenbestimmungs-App „Flora Incognita“ mit Thüringer Forschungspreis geehrt

Ein Drittel der in Deutschland vorkommenden Pflanzenarten steht als gefährdet auf der Roten Liste. Gleichzeitig sinkt die Anzahl der Menschen mit Artenkenntnis kontinuierlich. Doch wie können wir…


14.05.2020

60. Jubiläum des Lasers: Jenaer Forschergruppen weltweit führend bei Laserentwicklung

Er ist unverzichtbar für die Nutzung von Smartphones, für moderne Medizintechnik oder für Anwendungen im Weltall: Die Rede ist vom Laser. Vor genau 60 Jahren erblickte er das Licht der Welt. Um diese…


14.05.2020

Wie aus einer Minze Katzenminze wurde

Forscher entschlüsseln die evolutionären Ursprünge des Katzenlockstoff Nepetalacton

Katzenminze ist für ihre berauschende Wirkung auf Katzen bekannt. Dafür verantwortlich ist der Duftstoff…


14.05.2020

Neue Emmy Noether-Nachwuchsgruppe erforscht schwere Pilzinfektionen

DFG fördert Nachwuchswissenschaftler Mark Gresnigt am Leibniz-HKI Jena

Jena. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert eine neue Emmy Noether-Nachwuchsgruppe am Leibniz-Institut für…